Aktuelles

Konter für Fernet Branca

Dresden, 14. Juni 2018. Life is sweet! Zumindest hier bei uns in Dresden. In den vergangenen Woche wollte uns aber die Werbekampagne des italienischen Magenbitters Fernet Branca weiß machen, dass dies nicht so ist. Und noch viel schlimmer: Um den Dresdner Stollen ging´s auch! Die Plakate wertschätzten die große Liebe der Dresdner zu ihrem Stollen, unterstellten aber gleichzeitig damit einhergehende Gewichtsprobleme: »Du liebst Euren Dresdner Stollen. Man sieht es dir an.« hieß es da – garniert mit dem Slogan »Life is bitter«.

Das können wir Stollenbäcker natürlich so nicht stehen lassen. Für das Fernet Branca-Deutschland-Marketing sowie die betreuende Agentur Pilot aus Hamburg gab´s daher unsere Antwort: Unter dem Motto »Verbitterte Flaschen gibt´s genug. Hier könnt ihr euch ´ne süße Scheibe abschneiden« geht heute unsere kleine Social Media-Kampagne an den Start. Und vielleicht machen wir die geneigten Bitterlikör-Trinker ja vielleicht sogar zu Stollenfans? Süßer ist die Versuchung aus Dresden auf jeden Fall.